Steuern des Klappverhaltens mit einem Katzenbaum

Ist es notwendig?

Katzenklau enden kann ein großes Anliegen für Haustierbesitzer sein, aber das Hinzufügen eines Katzenbaums zu Ihrem Haus ist eine Lösung für dieses häufige Problem.

Was verursacht schlechtes Klauenverhalten?

Katzen, die an Ihren Möbeln oder Teppichen klauen, markieren ihr Territorium mit Schweißdrüsen auf ihren Pfoten. Durch Kratzen an Gegenständen rund um das Haus können die Katzen Grenzen schaffen und Flächen für sich beanspruchen. Sie können auch auf der Suche nach einem Auslauf für ihre Energie oder erleben Stress oder Angst aufgrund eines neuen Standorts, unbekannte Besucher, oder ein lästiger Kleinkind oder Tier. Durch die Einführung eines oder mehrere Katzenbäume oder Kratzpfosten zu Hause wird Ihre Katze einen Platz haben, um aktiv zu bleiben, seine Krallen gesund zu halten und sein eigenes Territorium zu markieren.

Kratzbaum bilder

Warum Katzenbäume wählen, um Klauenprobleme zu kontrollieren?

Der Vorteil eines Katzenbaumes oder Spielhauses ist die Vielfalt, die sie für Ihre Katze bieten. Einige Katzen ziehen es vor, horizontale Oberflächen zu kratzen, während andere wie diagonale oder vertikale Bereiche zum Klauen. Durch eine Mischung aus all diesen Oberflächen, und auch mehrere Texturen zu kratzen, wird Ihre Katze viel weniger wahrscheinlich, Ihre Stereo-Lautsprecher, Teppiche oder Vorhänge zum Krallen zu verwenden. Katzenbäume mit mehreren Ebenen zu springen und zu klettern geben Ihrer Katze einen Ort, um etwas Energie freizugeben und sich von jedem aggressiven Verhalten zu mehr spielerischem Verhalten zu wenden. Dies wird auch schmerzhafte Verzögerung Verfahren verhindern, indem Sie Ihrer Katze erlauben, eine gesunde Klauenlänge zu halten, indem sie an seinem Baum oder Pfosten kratzt.

Die Wahl des richtigen Produkts für Ihre Katze

Wenn Ihre Katze es vorzieht, den vorderen Teppich zu zerkratzen, kaufen Sie einen Kratzbaum von Kratzbaum XXL Test aus LIEBSTE FAVORIT oder spielen Sie ein Haus mit mehreren Ebenen für flache, horizontale Kratzflächen. Diese Ebenen ermöglichen es Ihrer Katze auch zu springen, zu klettern und zu dehnen, während er aktiv und gesund bleibt. Vertikale Kratzer können einen Kratzpfosten bevorzugen, der groß genug ist, damit sich Ihre Katze vollständig gegen sie ausstrecken kann, bevor sie die Spitze erreicht.

Kratzbaum

Die Textur ist auch wichtig, wenn Sie einen Katzenbaum oder Pfosten auswählen. Kratzbäume können aus Materialien wie Stoff, Teppich, Holz, Pappe oder Sisalseil hergestellt werden, so wählen Sie eine Textur, die Ihre Katze bevorzugen oder versuchen mehrere Stoffe.

Ermutigung Ihrer Katze, einen Katzenbaum zu verwenden

Der Kauf eines Katzenbaums ist nur ein Schritt, um das Klauenverhalten zu lösen. Ihre Katze benötigt möglicherweise etwas Training, um seinen neuen Kratzfleck zu verwenden. Einige Bäume und Spielhäuser sind mit Spielzeug bestückt, um Tiere anzulocken. Katzennip kann auch Ihr Haustier ermutigen, einen Kratz Pfosten oder Baum zu verwenden. Auf der anderen Seite, mit einem bitteren Spray auf Gegenstände, die Sie nicht wollen, dass Ihre Katze zu kratzen kann Ihre Katze drücken, um den Baum stattdessen zu verwenden.